Zuchtziel 


Mein Ziel ist es temperamentvolle Labradors zu züchten, die Gesundheit,  Freundlichkeit & Arbeitsfreude vereinen und sowohl bei der "Arbeit" als auch in der "Familie" überzeugen.

Durch meine Hunde habe ich mich in die Labradors aus der englischen Field-Trial-Linie verliebt und werde auch in der Zucht vermehrt diese Zuchtlinie weiterführen. 
Dementsprechend wird das Temperament und die Arbeitsfreude der künftigen Souldancer sein!
 

Die Welpen leben mit uns gemeinsam im Haus und haben einen abwechslungsreichen Garten zur Verfügung, um ihre ersten Eindrücke und Erfahrungen auf der Welt zu sammeln. Alltagsgeräusche, verschiedene Umgebungen, Menschen, etc. kennen lernen gehören bei uns genauso zum Alltag der Welpen, wie das gemeinsame Kuscheln und Spielen.

Oftmals wird beim Labrador vergessen (egal ob Standard-,  Arbeits, -oder FT-Linie), dass er kein reiner "Familienhund", sondern ein Jagdhund zum Apportieren nach dem Schuss ist und dementsprechend retrievergerecht ausgelastet werden möchte.

Ihre erste Frage an sich selbst sollte daher heißen: Was möchte ich mit dem künftigen Familienmitglied machen und kann ich ein retrievergrechtes und liebevolles Zuhause bieten?

Welpen aus meiner Zucht gebe ich nicht als reine Familien- oder Spaziergeh-Hunde ab, sondern wünsche mir aktive Menschen, die bereit sind mit ihrem Vierbeiner zu arbeiten und ihrem Temperament entsprechend auszulasten. 
  Dabei muss es nicht unbedingt die jadgliche Arbeit sein, die unseren Labradors Freude macht. Hundesport wie z.B. Dummysport, Obedience oder Rally Obedience, aber auch Mantrailing, Rettungshunde-, Schulhunde oder Therapiehundearbeit kann unseren Labradors Spaß machen. Kopfauslastung ist dabei noch entscheidender als die reine körperliche Beschäftigung! 
Seien Sie also immer offen für Neues und finden Sie das Richtige für Ihr Mensch-Hund-Team, dann werden Sie einen treuen und glücklichen Seelenfreund, einen echten SOULDANCER,  an Ihrer Seite haben! 

Mir als Züchterin liegt sehr viel daran für meine Welpen ein glückliches Zuhause zu finden und ich möchte auch nach Abgabe der Kleinen den Familien mit Rat und Tat zur Seite stehen. 
Daher lege ich viel Wert auf gegenseitiges Vetrauen und Ehrlichkeit und die zwischenmenschliche "Chemie". 

Sie haben Interesse daran, uns näher kennen zu lernen und eventuell einen künftigen Souldancer in ihrem Leben willkommen zu heißen? 

Dann melden Sie mich gerne bei mir! 

 

Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund! 

~Hildegard von Bingen~